SodaStream Easy Test

Der ideale Einstieg

Der SodaStream Easy ist das neue Einsteigermodel und ist der einfachste und schnellste Weg mit dem Sprudeln durchzustarten. Wer es einfach mal ausprobieren möchte und Plastikflaschen bevorzugt sollte hier genauer hinschauen. Wer ohnehin ein Sprudler mit Glasflaschen bevorzugt, sollte sich den SodaStream Crystal mal anschen.

Überblick – Lieferumfang, Varianten und Gesamteindruck

Wir schauen uns dieses Model erstmal genauer an und gehen auf die verschiedenen Varianten ein. Danach werde ich euch die genauen Funktionen genauer beschreiben.

Gesamteindruck

Test des wassersprudlers Sodastream easy
* Der SodaStream Easy ist das Einsteigermodel

Da dies das günstigste Einsteigermodel ist, hatte ich keine hohen Erwartungen an den Ersteindruck und die Verarbeitung. Trotzdem hat SodaStream hier gut arbeit geleistet. Die Plastikapplikationen sind stabil und weisen keine großartigen Spaltmaße auf.

Die Frontplatte in dem matten, gemusterten Plastik gefällt mir optisch gut. Die Flaschenaufnahme ist aus Metall und sieht edel aus. Hier fällt gleich der Einklick-Mechanismus auf, auf den ich später noch eingehen werde.

Die Rückabdeckung ist wie immer leicht eingehakt und lässt sich leicht öffnen. Am Boden befindet sich eine Aussparung für den Kohlensäure-Zylinder, was das einführen leicht macht.

FUSE-Flaschen mit Einklick-System
SodaSTream Fuse Flasche mit Gewinde

Eine sehr schöne Änderung sind die neuen Flaschen, dessen Design ich persönlich ansprechender finde als die alten. Trotz des neuen Einklick-Mechanismus des SodaStream Easy haben die Flaschen ein Gewinde, daher lassen sich die Flaschen auch mit den alten Modellen nutzen. Aber auch die alten Flaschen lassen sich mit dem SodaStream Easy benutzen.

Da diese Standardflaschen nicht in die Spülmaschine dürfen, sollte man sich mit der Reinigung gut auseinandersetzt.

Varianten

Auch der SodaStream Easy ist sowohl in Weiß als auch in Schwarz. Auch wenn die meisten Schwarz bevorzugen, will ich euch die Weiße Variante nicht vorenthalten. Deshalb hier einmal die Weiße Version, in den unteren Produktvorstellungen sind dann jeweils die Schwarzen verlinkt.

Ansonsten gibt es die weiter unten beschriebenen Vorteilspacks auch in Weiß.

Lieferumfang

Den SodaStream Easy gibt es in verschiedenen Sets, angefangen bei einem einfachen Wassersprudler nur mit Flasche und CO2-Zylinder und dann weitere Sets, die noch einige Extras zu geringem Aufpreis bieten.


In der Grundausstattung besticht der SodaStream Easy mit wenig Spielereien. Dank mitgeliefertem Zylinder & Flasche kann direkt losgesprudelt werden.

Lieferumfang:

  • SodaStream Easy
  • 1x CO2-Zylinder
  • 1x FUSE-Flasche
Angebot
SodaStream Easy Wassersprudler mit CO2 Zylinder, 1 L PET-Flasche (BPA...
  • Sodastream Easy: Der Wassersprudler überzeugt durch hochwertige Optik und modernes Design. Für prickelnden Genuss ganz ohne Schleppen

Das Promopack enthält neben dem SodaStream Easy noch 2 FUSE-Flaschen und 2 schicke Trinkgläser. Dank mitgeliefertem Zylinder kann direkt losgesprudelt werden. Zudem kann man noch die 6 Sirups testen.

  • SodaStream Easy
  • 1x CO2-Zylinder
  • 2x FUSE-Flasche
  • 2x Trinkgläser
  • 6x Sirupproben

Auch in Weiß verfügbar:

SodaStream Easy Wassersprudler-Set mit CO2-Zylinder, 2x 1 L PET-Flasche, 2x... 
Angebot
SodaStream Easy Wassersprudler-Set Promopack mit CO2-Zylinder, 2x 1 L...
  • Sodastream Easy: Der Wassersprudler überzeugt durch hochwertige Optik und modernes Design. Für prickelnden Genuss ganz ohne Schleppen

Das Vorteilspack ist ideal für Haushalte mit Kindern. Man hat direkt 4 Flaschen in verschiedenen Farben und dank Zylinder kann man gleich lossprudeln und die 6 Sirups ausprobieren.

  • SodaStream Easy
  • 1x CO2-Zylinder
  • 2x FUSE-Flasche
  • 2x 0,5 L PET-Flasche
  • 6x Sirupproben
Angebot
SodaStream Easy Wassersprudler-Set Vorteilspack mit CO2- Zylinder, 2x 1 L...
  • Sodastream Easy: Der Wassersprudler überzeugt durch hochwertige Optik und modernes Design. Für prickelnden Genuss ganz ohne Schleppen

Bedienung, Langzeitbelastung und Fazit

Im Folgenden fasse ich euch die Bedienung zusammen und schaue mir die Langzeitqualität des SodaStream Easy an. Am Ende versuche ich ein knappes Fazit zu verfassen.

Bedienung

Damit man sich auf das Handling des Wassersprudlers einstellen kann und eine grobe Vorstellung von der Bedienung hat, versuche ich hier das wesentliche zusammenzufassen.

Flasche einklicken
Snap-on verschluss für sodastream easy
Einfaches einschnappen der Flasche.

Eine echte Verbesserung der neuen SodaStream Wasserspruder ist auf jeden Fall der Einklick-Mechanismus.

Also als erstes die bis zum Füllstrich mit Wasser gefüllte Flasche in den Einklick-Mechanismus einführen und die Flasche nach hinten drücken. Die Flasche wird dann eingeklickt und sitzt fest.

Sprudeln, Dosierung und Entnahme
SodaSTream Easy Sprudeln
Über den Knopf dosieren.

Über den großen Knopf auf der Oberseite kann dann gesprudelt werden.

Wie oft man drückt und wie lange, ist Geschmackssache, man hat aber die richtige Dosierung ziemlich schnell raus.

Definitiv sollte man aufhören, wenn das überschüssige CO2 über das Überdruckventil entweicht. Das hört man aber ziemlich eindeutig und weiß recht schnell, wo das Limit ist.

Langzeitbelastung

Auch nach 1,5 Jahren habe ich bisher keinen Mangel feststellen können. Der Einklick-Mechanismus funktioniert immer noch zuverlässig und der Sprudler ist fast täglich im Einsatz.

Beim SodaStream Easy den Zylinder wechseln

SodaStream Easy Zylinder eindrehen
Zylinder in den SodaStream Easy einsetzten und drehen.
SodaStream Easy Zylinder öffnen
Die Rückseite des SodaStream Easy öffnen.

Bei der Erstinbetriebnahme und nach jeweils 60L Sprudel, muss der Zylinder gewechselt werden. (Bei der Erstinbetriebnahme muss nur der mitgelieferte eingelegt werden)

Dazu muss auf der Rückseite des SodaStream Easy der Hebel betätigt werden und die Abdeckung nach hinten abgezogen werden. Danach den alten Zylinder herausdrehen und nach hinten entnehmen. Der neue Zylinder muss mit dem Boden zuerst eingelegt werden. Dann nach oben ziehen und eindrehen.

Zum verschließen, die Abdeckung ebenfalls mit der Unterseite zuerst einlegen, wenn die Seitenteile sauber an den Seiten vorbei sind und die Nase unten im Loch ist, kann die Abdeckung einfach aufgedrückt werden.

Gebrauchsanweisung

Oft kann ein Blick in die Gebrauchsanweisung schon viel helfen. Daher habe ich hier für euch die offizielle Gebrauchsanweisung bzw. das Handbuch zum SodaStream Easy als Download.

Fazit

Der SodaStream Easy ist ein gutes und solides Einsteigermodel. Der Sprudler macht einiges besser als der Vorgänger, der SodaStream Cool. Man kann auf jeden Fall nicht viel falsch machen mit dem Sprudler und sollte lange Spaß damit haben.

Wer etwas stabileres oder Glasflaschen will, sollte mal beim SodaStream Crystal 2.0 vorbeischauen.

Plastikflaschen sind immer etwas unschön, aber dank des neuen Verschlusses mit Einschnapp-Mechanik ist der Punkt nicht mehr ganz so negativ. Trotzdem sollte man sich unbedingt mit der Reinigung vertraut machen.

SodaStream Easy

8.7

Verarbeitung

8.5/10

Bedienbarkeit

9.0/10

Langzeitbelastung

8.5/10

Pros

  • Einschnappmechanismus
  • keine Anleitung benötigt, Intuitive Bedienung
  • kein Verschleiß erkennbar

Cons

  • Plastikflaschen
The following two tabs change content below.
Ich bin jahrelanger Nutzer vieler verschiedener Wassersprudler gewesen. Nachdem ich öfter nach Tipps und Empfehlungen gefragt wurde und mich daher auch näher mit Wassersprudlern beschäftigt habe, habe ich diese Seite ins Leben gerufen um meine Erfahrung mit anderen zu teilen.

Neueste Artikel von Dennis Mellenthin (alle ansehen)